Online Escape Game: Antwortbogen

Wie funktioniert das? Bitte Lesen!

Um das Online Escape Game zu lösen, braucht ihr nichts weiter als ein Endgerät mit Internetzugang. Das Spiel besteht aus zwei Seiten: Einmal diese Seite mit dem Fragebogen, in dem ihr die Ergebnisse eurer Ermittlungen eintragen könnt; auf der zweiten Seite erlebt ihr die Erinnerungen des Kommissars. Dort werden euch Geschichte und Rätsel erklärt, aber Achtung! dieser Part besteht aus mehreren Seiten. Achtet auf Buttons, Bilder und lasst die Seite in Ruhe laden, damit ihr nichts verpasst! Denkt daran, nach jedem Rätsel eure Antwort gleich einzutragen oder aufzuschreiben. Wenn ihr alle Fragen beantwortet habt, drückt einfach auf "Fertig", um euer Ergebnis zu sehen. Lasst vorher noch gerne ein Kommentar da!

So! Die Erinnerung des Kommissars findet ihr >> HIER <<

Viel Erfolg und doppelt so viel Spaß wünscht euch

Euer Mindescape-Team

Name
E-Mail
1. Annas Zimmer

Der Kommissar schaut sich den Schreibtisch noch einmal genauer an. Alles wirkt recht normal… Schreibutensilien, ein einfaches Mousepad, ein Buch. Dann erst bemerkt er die Schublade mit dem vierstelligen Zahlenschloss.

Was könnte der Code sein?

2. Privates Passwort

Der Kommissar muss Annas PC entsperren, um in der Untersuchung voranzukommen. Auf dem Bildschirm ist immer noch der Hinweis: „Erster Chef“ zu sehen. Passwort: 

3. Geheimer Treffpunkt

Der Kommissar loggt sich ein und ein Webbrowser kommt zum Vorschein. Anna hatte zuletzt 3 Tabs offen. Auffällig ist dabei ein Chat mit einer Person, die nur den Namen „Master“ über sich preisgibt. Er schickte zuletzt eine kryptische Nachricht.

Wo ist der Treffpunkt?

Deselect Answer
4. Der Lieferwagen

Der Kommissar sieht sich das Bild genau an. Die Telefonnummer könnte von folgenden Firmen stammen:

 

Deselect Answer
5. Aufschlussreiche Website

Welche Information brachte den Kommissar in seinen Ermittlungen voran?

Deselect Answer
6. Heimfahrt

"Vor einigen Tagen schlief ein Mann während eines Gottesdienstes ein und träumte vom 2. Weltkrieg. Im Traum kämpfte er an der Front. In der Zwischenzeit bemerkte seine Frau, dass er eingenickt war. In dem Moment, als der Mann träumte, wie die gegnerischen Soldaten auf ihn schossen, gab ihm seine Frau mit ihrem Liederbuch einen Klaps auf die Brust, um ihn aufzuwecken. Der Schock tötete den Mann auf der Stelle."

Der Kommissar merkte sofort, dass diese Story frei erfunden war. Was stimmt daran nicht?

7. Die Zeugin

Drei Bootshallen stehen am Hafen direkt Nebeneinander. Sie beherbergen drei unterschiedliche Bootsarten und vor ihnen stehen drei unterschiedliche Fahrzeuge.

Vor welcher Halle steht der Lieferwagen?

Deselect Answer
8. Verschlossen

Der Kommissar und seine Kollegen schauen sich die Schlüssel genau an. Welche Nummer hat der Schlüssel?

Deselect Answer
9. Spurensicherung

Der Täter muss einfach etwas hinterlassen haben, wodurch man ihn aufspüren kann. 

Schaut euch um, in welchem Bild ist etwas Auffälliges zu sehen?

Deselect Answer
10. Wer ist der Täter?Der Kommissar lässt die Ermittlungen nochmal Revue passieren. Wer könnte Anna entführt haben?Deselect Answer